ONLINE-VORTRÄGE 2022

Anmeldung zu den Terminen unseres neuen Online-Programms bitte bei Walter Wiesmann: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Handy 0160-99174325)

Montag, 11.07.2022, 19.00 Uhr:
Esther Pockrandt, TS Australien: "Es war einmal...: eine "Einfühlung" in die märchenhafte Welt der Stanzen des Dzyan" - Teil 2
GL gekürzt
Dieser Vortrag ist eine Adaption zur ersten Strophe der "Stanzen des Dzyan", die ja in ihrer Gesamtheit die "Geheimlehre" Helena Petrovna Blavatskys inspiriert haben. In dieser ersten Strophe, die in ihrem Erzählstil total märchenhaft erscheinen könnte, sind die Grundlagen unseres ganzen Existenzzyklus hinter diesem Schleier dargelegt. Durch das Hinzufügen künstlerischer theosophischer Werke und Hinweise von Helena Blavatsky selbst, wie man sich in diese tief esoterische Materie eindenken oder eher "einfühlen" sollte, hofft die Sprecherin, einen unbeschwerten, vielleicht sogar ermutigenden, ermunternden Einblick präsentieren zu können. Könnte die Weisheit der Ureinwohner Australiens unserem Studium eventuell sogar behilflich sein?
Esther Pockrandt ist mit ihren Eltern nach Australien ausgewandert als sie 12 Jahre alt war. Nach Stationen in Frankreich, Japan und Korea, zurück in Australien war sie als Sprachlehrerin und Lehrerausbilderin tätig, später in eigener Praxis als psychologische Beraterin. Heute lebt sie an der australischen Ostküste ganz für die Theosophie. Ihr Motto: "Be the Change you want to see in the World", nach Gandhis Satygraha Lehre und "Lebe einfach, damit alle einfach leben können". Mehr zu ihrer Vita beim Vortrag.


Ab September jeden 3. Montag im Monat!

Montag, 19.09.2022, 19.00 Uhr:
Dr. Ruth C. Fischer: "Der esoterische Charakter der Evangelien" nach H. P. Blavatsky
Dr. Fischer studiert seit vielen Jahren Theosophie, seit 1998 als Mitglied in der TGD, seit einigen Jahren unserer Adyar Gesellschaft zugehörig. Hier hat sie sehr bald als Redakteurin Verantwortung für unser Adyarheft übernommen. Sie übersetzt zahlreiche Artikel aus dem Englischen, z. B. die laufenden Clara Codd Beiträge für die Hefte. Außerdem hat sie 2021 die "HPB spricht" Serie übernommen. Daneben hält Ruth Vorträge bei unseren Veranstaltungen sowie online und leitet eine Studiengruppe im Raum Frankfurt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
frühere Themen siehe Programm Archiv

Drucken